Schwarzwurzel-Kartoffel-Gratin

vegetarisch

600 g Schwarzwurzeln
4 EL Weißweinessig
400 g Kartoffeln
1/2 Bund Petersilie glatt
125 g Parmesan oder Montello
125 g Crème fraîche
1 Eigelb
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
30 g Walnusskerne gehackt

Die Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser schälen, in dünne Streifen schneiden und sofort in kaltes Wasser mit Essig und Salz legen, um ein Anlaufen zu vermeiden. Bei milder Hitze werden sie dann 15 Minuten in dieser Flüssigkeit gegart. Die Kartoffeln schälen, in dünne Streifen schneiden und 5 Minuten in Salzwasser kochen. Das Eigelb mit der Crème fraiche verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Kartoffel – und Schwarzwurzelscheiben abwechselnd in eine Auflaufform schichten, dabei die Eigelbmasse zwischen die Schichten geben. Zuletzt die die Nüsse und den geriebenen Käse darüber streuen. Bei 200 °C ca. 20 Minuten überbacken. Vorm Servieren mit der gehackten Petersilie bestreuen.